Archiv für den Monat: Februar 2014

TP-LINK Switch SG3424 – es muß nicht immer Cisco sein

Fühlt sich an wie Cisco – ist aber keiner. Auf der Suche nach einem günstigen L2 Switch habe ich mal den TP Link SG3424 getestet. In dieser Preisklasse mit CLI via SSH und Console muss man lange suchen. Das Gerät ist passiv gekühlt und daher absolut geräuchlos. Die Konfiguration per CLI erinnert sehr stark an Cisco und man hat dementsprechend schnell seine VLANs etc. konfiguriert. Jetzt muss das Gerät an einer unwichtigen Stelle zeigen wie es sich im Dauerbetrieb schlägt. Für die Anschaffungskosten kann man sich im Vergleich zur „Konkurrenz“ einige Ersatzgeräte in den Schrank legen 😉
TP-LINK-6
Hier zwei Screenshots vom Webinterface:
TP-LINK-2 TP-LINK-3
Und hier die CLI:
TP-LINK-5    TP-LINK-4
TP-LINK-1
Das „enable“ Passwort der CLI muss erst per Console (38400 8N1) gesetzt werden.