Sophos UTM: Transparent AD SSO Konflikt mit SSL VPN

Damit es anderen Admins nicht so wie mir ergeht: SSLVPN auf Port 443 ist zwar schön um aus Hotel-WLANs und Länderzone drei ein VPN aufbauen zu können, aber es gibt unschöne Kollisionen mit den Active Directory SSO. In den Webfilter Einstellungen kann man die SSO Abfragen zum DC an ein Interface binden:
sophos-adsso-errorDamit gibt es keine Konflikte mehr mit dem SSLVPN, welche sich in Disconnects der über AD authentifizierten Benutzer bemerkbar machen. Ich hoffe damit einigen Kollegen das ewig lange Suchen zu ersparen…. Hier der entsprechende Eintrag in der Spohos Knowledgebase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*